Notfall- und Trauerbegleitung im Raum Karlsbad / Karlsruhe

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist plötzlich alles anders. Zu der tiefen Trauer und dem Schmerz kommen organisatorische Aufgaben wie die Bestattung, das Auflösen des Haushaltes des Verstorbenen, Behördengänge und viele weitere Verpflichtungen. Besonders Eltern haben oftmals das Gefühl, trotz Trauerfall weiter für ihre Familie „funktionieren“, weiter stark bleiben zu müssen. Das müssen Sie nicht. Nehmen Sie sich die Zeit zum Trauern, die Sie brauchen.

In dieser emotionalen Ausnahmesituation ist Unterstützung sehr hilfreich. Unser Bestattungshaus in Karlsbad nahe Karlsruhe, Pforzheim und Ettlingen bietet Ihnen eine konfessionsunabhängige, einfühlsame Notfall- und Trauerbegleitung durch die zertifizierte Notfallbegleiterin Frau Burghardt-Heller.

Ergreifen Sie eine helfende Hand und erfahren Sie, wie gut eine Stütze in der Not tun kann. Es ist kein Zeichen von Schwäche, Hilfe anzunehmen. Ganz im Gegenteil: Diese Entscheidung zeigt, dass Sie auch in schweren Zeiten nicht aufgeben und irgendwann wieder Licht am Horizont sehen möchten.

Möglichkeiten der Trauerbegleitung von Einzel- bis Gruppengesprächen

Die BK Bestattungshaus in Karlsbad GmbH in Karlsbad bei Karlsruhe bietet Ihnen eine Notfall- und Trauerbegleitung, die ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Frau Burghardt-Heller gestaltet die Gespräche individuell in Absprache mit Ihnen:

  • Notfall- und Trauerbegleitung unabhängig von der Religionszugehörigkeit
  • Einzelgespräche (auch mit familiärer Begleitung)
  • Auf Wunsch Gruppengespräche
  • Je nach Bedarf Gespräche vor und / oder nach der Bestattung

Wenn Sie einen ersten Termin zur Trauerbegleitung mit Frau Burghardt-Heller vereinbaren möchten, rufen Sie uns bitte unter der Rufnummer0 72 02 - 40 96 04 und für Waldbronn 0 72 43 - 61 088 oder mobil unter 0176 - 519 62 047 an.

Wir sind für Sie da.